Ihre Auswahl  
    Home  Impressum  Kontakt  
Foto
Zur Übersicht zurückweiter

motiviert ins zweite Ausbildungsjahr

Lisa, was hat Dich besonders daran gereizt, eine Ausbildung bei der SanData IT-Gruppe zu beginnen?

Ich wollte auf keinen Fall in ein Riesenunternehmen, wo der einzelne (vor allem die Azubis) nur eine Nummer ist. Das Wichtigste ist in meinen Augen das Miteinander, welches hier oberste Priorität hat. Noch nie wurde ich abschätzig oder sonst wie behandelt, was mich sehr freut!


Welche Aufgaben hast Du während Deiner Ausbildung übernommen?

Ich bearbeite bereits Bestellungen, Aufträge, etc.. Dass ich noch Unterstützung von meinen Kolleginnen und Kollegen bekomme, ist hier selbstverständlich. Ich stehe nie alleine da!


Mit wie vielen Nachwuchskräften hast Du zusammen angefangen?

Neben mir gab es noch zwei Dualis (Wirtschafts- Informatik + Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration) und vier Azubis (Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration).


Hast Du bereits vor Deiner Ausbildung Erfahrungen im IT-Bereich gesammelt?

Außer meines IT Unterrichts in der Realschule und der FOS nicht. Umso mehr galt die Ausbildung als große Herausforderung für mich. Doch dank meiner netten Kollegen hatte ich nie Probleme, weil mir alles von Beginn an sehr gut erklärt wurde.


Was sollte man Deiner Meinung nach mitbringen, um die Ausbildung im Vertriebsinnendienst zu absolvieren?

Ganz klar: die Begeisterung mit anderen Menschen zu sprechen! Man muss viel mit fremden Menschen z.B. den Hersteller oder Distributoren telefonieren. Hier ist es wichtig, Spaß am Gespräch zu haben.


Was kannst Du über die Schule erzählen?

Meine Berufsschule ist die Ludwig-Erhard-Schule in Fürth. Hier sind die Lehrer super!! Auch die Parallel-Klassen erzählten mir, dass die Lehrer während der Corona-Krise immer für Fragen über Microsoft Teams zur Verfügung standen. Das ist nicht selbstverständlich. Die Lehrer sind sehr verständnisvoll und rücksichtsvoll, auch beim Schulstoff.


Welche Abteilungen hast Du während Deiner Ausbildung durchlaufen?

Bisher war ich, neben dem Vertrieb, im Einkauf und der Technik. Das Marketing-Büro, die Buchhaltung und die Spezial Techniker stehen mir noch bevor.


Beschreibe Deine Ausbildung mit drei Wörtern!

Gemeinsam, abwechslungsreich und flexibel.


Was fasziniert Dich am meisten an Deiner Ausbildung?

Der Vertrieb ist bisher meine Lieblingsabteilung. Hier gefällt mir am meisten der Umgang mit Kunden und Partnern. Ich bin eine sehr kontaktfreudige Person, daher macht mir dieser Bereich Unmengen an Spaß!


Welche Schlüsse und positiven Aspekte wirst Du in den Arbeitsalltag aus Deiner Ausbildung mitnehmen können?

Ganz klar, nach den inhaltlichen Themen, die Organisation. In dieser Branche ist es mit am wichtigsten, klar organisiert und strukturiert zu sein. Das habe ich bereits in meinem ersten Ausbildungsjahr gelernt.

Zur Übersicht zurückweiter
 
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und öffentliche Auftraggeber.
Preise in EUR zuzüglich gesetzlicher MwSt.
 
Jetzt drucken Schließen
Schließen
SanData – Privatsphäre-Einstellungen