Ihre Auswahl  
    Home  Impressum  Kontakt  
Foto
Zur Übersicht zurückweiter

Ausbildung mit System

Robin, was hat Dich besonders daran gereizt, eine Ausbildung bei der SanData IT-Gruppe zu beginnen?

Besonders gereizt hat mich die Unternehmensstruktur. Ich wollte ein Unternehmen kennenlernen, das überall im deutschsprachigen Raum tätig ist.


Welche Aufgaben hast Du als Azubi in Deiner Ausbildung übernommen?

Zu Beginn war ich zunächst im Vertrieb eingesetzt. Hier habe ich Einblick in die Auftragsverwaltung bekommen, habe Kundengespräche übernommen und Preise ermittelt. Trotz der kaufmännischen Orientierung meiner Ausbildung wurde ich gleich am Anfang in der Technik eingesetzt. Hier konnte ich sehr interessante Einblicke in die Technik gewinnen, war bei Kundenterminen dabei und sogar bei einem Rollout involviert. In den letzten Monaten der Ausbildung wurde ich in meinem späteren Tätigkeitsfeld (Service Management) eingesetzt und eingearbeitet, sodass ich nach der Ausbildung nahtlos ans Werk gehen konnte.


Mit wie vielen Nachwuchskräften hast Du zusammen angefangen?

Wir haben am Standort München mit insgesamt vier Auszubildenden gestartet, am Standort Nürnberg waren es zwei Azubis und ein dualer Student. In der ersten Woche des Ausbildungsjahres haben wir uns alle in Nürnberg kennengerlernt.


Hast Du bereits vor Deiner Ausbildung Erfahrungen im IT-Bereich gesammelt?

Vor der Ausbildung habe ich mich bereits im Studiengang Wirtschaftsinformatik probiert und auch privat immer gern mit IT zu tun gehabt.


Was sollte man Deiner Meinung nach mitbringen, um die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann (m/w/d) zu absolvieren?

Interesse an IT ist sehr von Vortei sowie das Interesse an kaufmännischen Abläufen (Angebotserstellung, Auftragsabwicklung, Preisfindung etc.).


Was kannst Du über die Schule erzählen?

In der Schule wirst du zunächst alle Basics lernen, also Grundlagen der IT, zu Prozessen in einem Unternehmen und Buchführung. Die Schwierigkeit hängt davon ab, welches Vorwissen vorhanden ist und wie fleißig du bist ;-).


Welche Abteilungen hast Du während Deiner Ausbildung durchlaufen?

Ich durfte die Abteilungen Vertriebsinnendienst, Technik, Marketing, Presales Consulting, Einkauf, Buchhaltung/Controlling und Vertriebsaußendienst durchlaufen. In den letzten Zügen der Ausbildung erarbeitet man zusammen mit den zuständigen Ausbildern und der Fachabteilung, in welchem Teil der Organisation man später eingesetzt wird. In meinem Fall wurde es das Service Management.


Beschreibe Deine Ausbildung mit drei Wörtern!

Abwechslungsreich, gemeinsam, professionell.


Was hat Dich am meisten an Deiner Ausbildung fasziniert?

An meiner Ausbildung bei der SanData IT Gruppe hat mich vor allem die Abwechslung und das Vertrauen der Vorgesetzten beeindruckt. Auch die fachlichen Aspekte, die man während der Ausbildung mitbekommt sind für das spätere Arbeitsleben Gold wert.


Wie profitierst Du im Arbeitsalltag aus den gelernten Inhalten Deiner Ausbildung?

Am Meisten profitiert habe ich von der Vielfalt der Ausbildung. Vor allem von den vielen Abteilungen die ich durchleben durfte. So habe ich unsere Organisation sehr gut kennengelernt und weiß nun genau, wo ich hingreifen muss.

Zur Übersicht zurückweiter
 
Unser Angebot gilt ausschließlich für gewerbliche Endkunden und öffentliche Auftraggeber.
Preise in EUR zuzüglich gesetzlicher MwSt.
 
Jetzt drucken Schließen
Schließen
SanData – Privatsphäre-Einstellungen