Ihre Auswahl  
    Home  Impressum  Kontakt  

Neuigkeiten 

 

Zur Übersichtzurück weiter

SanData IT-Gruppe beteiligt sich an Proteam
12.01.2018

Zum Jahreswechsel hat sich das EDV-Systemhaus SanData aus Nürnberg mehrheitlich am Heilbronner Softwarehaus  Proteam beteiligt. Damit ist die Proteam GmbH das achte Unternehmen der SanData IT-Gruppe und ergänzt deren Angebot um hochinnovative Lösungen im Bereich Digitale-Sales-Automation.

Das 1996 gegründete Proteam gilt in der Branche als Pionier im CRM-Markt. Darüber hinaus entwickelt und konzipiert Proteam Standard-Softwareprodukte für den Vertriebsinnen- und Außendienst sowie spezielle, kundenspezifisch zugeschnittene Lösungen und Organisationswerkzeuge. Ein Schwerpunkt dabei sind Applikationen zur Visualisierung von Daten aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen auf Notebooks, Tablets und Smartphones unter Berücksichtigung höchstmöglicher Sicherheitsaspekte.

Die SanData IT-Gruppe zählt zu den renommiertesten IT-Systemhäusern in Deutschland und Österreich. 1981 von EDV-Pionier Heinrich Straub in Nürnberg gegründet, ist SanData für seine hohe IT-Kompetenz bekannt. Die SanData IT-Gruppe liefert großen und mittelständischen Unternehmen maßgeschneiderte IT-Lösungen. Die Unternehmensgruppe ist mit 13 Standorten im deutschsprachigen Raum präsent: Bayreuth, Coburg, Dresden, Heilbronn, Ingolstadt, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, München, Neckarsulm, Nürnberg, Regensburg und Wien.

Mit dem Engagement der SanData bei Proteam ergeben sich zahlreiche Vorteile für die beteiligten Unternehmen. So macht Proteam einen wichtigen Schritt zum Komplettanbieter von IT-Landschaften und kann auf ein erfahrenes Team mit über 350 Experten in Deutschland und Österreich zugreifen. SanData erweitert seine Lösungen mit Standard-Softwareprodukten und baut seine Präsenz in Baden-Württemberg weiter aus.

Darum wird sich Proteam am Standort Heilbronn vergrößern. Die Proteam-Gründer Max und Michael Schell werden als Gesellschafter und Geschäftsführer das Unternehmen leiten.

Zur Übersichtzurück weiter


Weitere Beiträge finden Sie in unserem  Archiv

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.  mehr Infos...