Ihre Auswahl  
    Home  Impressum  Kontakt  

Neuigkeiten 

 

Zur Übersichtzurück weiter

Modernisierung mit hyperkonvergenten Lösungen
20.10.2017

Hyperkonvergente Infrastrukturen liegen ganz klar im Trend. Aber was ist das eigentlich und was genau steckt da dahinter?

Schon seit einigen Jahren ist ein Trend auf dem Markt hin zur Vereinfachung der zunehmend komplexer werdenden Rechenzentren festzustellen. Dieser Trend findet nun in der Hyperkonvergenz seinen Höhepunkt, in der versucht wird, eine maximale Wirtschaftlichkeit zu erreichen ohne dabei die Leistung, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit im eigenen Rechenzentrum zu beeinträchtigen.

Obwohl Konvergenz im Allgemeinen zahlreiche Speicher-, Rechen- und Netzwerkprodukte in einer einzelnen Lösung vereint, werden hier jedoch lediglich die Beschaffungs- und Upgrade-Zyklen reduziert. Zunehmende betriebliche Anforderungen, die aufgrund der steigenden Virtualisierung der Geschäftsprozesse entstehen, werden hier noch außer Acht gelassen. Jede Komponente wird separat konfiguriert und verwaltet, wodurch die IT in der heutigen dynamischen Welt zum Hemmnis werden kann. Hyperkonvergente Lösungen gehen hier einen Schritt weiter und implizieren so einen neuen Ansatz: Die Virtuelle Infrastruktur wird zum Schwerpunktthema und unterstützt das Rechenzentrum als grundlegende Struktur, denn hyperkonvergente Lösungen sind hoch skalierbar und lassen sich aufgrund ihrer Automatisierbarkeit auch deutlich einfacher verwalten.

Insbesondere  DELL EMC hat das Potenzial solcher Lösungen erkannt und kreierte mit  VxRail einen neuen Standard für hyperkonvergente Anwendungen. Dell EMC VxRail-Appliances sind die einzigen vollständig integrierten, vorkonfigurierten und getesteten hyperkonvergenten Anwendungen, die gemeinsam von Dell EMC und  VMware entwickelt wurden und durch  VMware VSAN unterstützt werden. VxRail ist der schnellste und einfachste Weg, um eine VMware-Umgebung zu vereinfachen und zu erweitern. Dadurch wird die Komplexität der IT-Abläufe enorm reduziert, während Investitions- und Betriebskosten gesenkt werden. VxRail lässt sich nahtlos in die VMware-Standardtools integrieren, sodass auch weiterhin mit der vertrauten Oberfläche gearbeitet werden kann und vereint gleichzeitig Virtualisierung, Rechenleistung, Speicher, Management und Datensicherheit mit einem zentralen Support für Hardware und Software in einem. Des Weiteren bietet Dell EMC einen globalen Support rund um die Uhr.

Und falls Sie sich dennoch mal mehr Betreuung wünschen:
Zusätzlich bietet die SanData IT-Gruppe ebenfalls proaktive Dienste, die  SanData Managed Services , an. Damit kann sich die kundeninterne IT voll auf die Weiterentwicklung konzentrieren, Fachkräfte besser nutzen sowie IT und Kosten besser planbar machen. Die SanData IT-Gruppe setzt dabei voll auf Automatisierung, Best-of-Breed Werkzeuge sowie persönliche, sehr gut ausgebildete Ansprechpartner und Fachkräfte.

Zur Übersichtzurück weiter


 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.  mehr Infos...